logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Mut zur Wahrheit: Abgeordneter der AfD mag Schmuddelfilmchen von „ElegantAnal“

2 Minuten lesezeit

Petr Bystron, Bundestagsabgeordneter der AfD, scheint den Parteislogan „Mut zur Wahrheit“ tatsächlich zu leben und präsentiert der Community private Interessen.

 

1. Schaut jetzt nicht ganz nach politischer Arbeit im Auswärtigen Ausschuss aus.

2. Achja, der Klassiker.

3. Den Klimawandel leugnen? Klar, gefällt ihm auch!

4. Doch Gunnar findet den „Mut zur Offenbarung seiner sexuellen Präferenzen“ nicht gut und nicht lustig:

5. Ob er bereits an einem Antwort-Video arbeitet?

6. Irgendwas ist halt immer!

7. Sommerpause Du Ar***loch!

7. „Frauen wie sie sollten eigentlich besser an der Stange tanzen“. Von nichts kommt eben nichts.

8. Nein, einfach NEIN!

9. Doch vielleicht tut man dem Mann hier Unrecht und es war tatsächlich ein Angriff aus Russland: Put-in!


10. Nächsten Montag dann bei Frank Plasberg: „Linker Porno-Terror gegen AfD-Abgeordnete: Gefahr für die Demokratie?“

11. Wir lassen diesen Begriff am Ende einfach mal so stehen, HIHI!

Du warst bis gestern Social-Media-Manager beim AfD-Abgeordneten Petr Bystron und suchst nun einen neuen Job? Dann ab auf unsere Stellenbörse
The Best Social Jobs

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


AfD Petr Bystron twitter

Send this to a friend