logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

#MilchistGift wird zum viralen (S)Hit auf Twitter

3 Minuten lesezeit

Nachdem die kanadische Regierung kürzlich bekannt gab darüber nachzudenken, Milch & Milchprodukte aus der Ernährungspyramide zu entfernen, packte E-Sports-Nerd, YouTuber und Hobbyveganer Unge die Kamera aus und drehte ein #MilchistGift-Video.

 

1. #MilchistGift hat bereits 400k Views und 40k Disslikes sammeln können.


 

2. Binnen weniger Stunden wurde #MilchistGift zum Trend auf Twitter.

 

3. Berechtigte Frage auf diese waghalsige These.

 

4. Doch die Antwort war schnell gefunden.

 

5. Neben dem zu erwartenden Shitstorm gab es aber auch durchaus kreative Tweets zu finden.

 

6. Hilfreiche Tipps, wie man dem „Gift“ entgegenwirken kann, wurden miteinander geteilt.

 

7. Jetzt im Giftschrank erhältlich:

 

8. Warning: Graphic Content.

 

9. Dank Unge wurden Suizid Hotlines für kleine Kälber eingerichtet.

 

10. Zum Glück gibt es @DumblyDouner. Er hinterfragte Unge’s Statement und recherchierte anständig.

 

11. So fand er heraus, dass selbst die Autoren von Unge’s „milchdichten Quellen“ ihre Arbeit vorsichtig interpretieren würden.

 

12. Der Hardcore-Verfechter des Veganismus ging mittlerweile so weit und verglich Milchtrinker mit Rauchern.

 

13. @DumblyDouner nahm seine Kampagne unterdessen weiter auseinander und empörte sich über Unge’s Kompost-Aussagen.

 

14. Was hat dieser aufschlussreiche Twitter-Feed uns gelehrt? #MilchistkeinGift.

 

15. Und so wurde E-Sports-Nerd Unge um so härter an den Pranger gestellt. Naja, selbst schuld.

 

16. Da hilft auch kein Glas Hafermilch mehr, um die Community zu beruhigen.


 
Folgt ihr uns schon auf Instagram?


#milchistgift jan böhmermann twitter unge ungespielt

Send this to a friend