logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Mann wird wach und findet plötzlich einen verwahrlosten Welpen in seiner Wohnung

2 Minuten lesezeit

Stell dir vor, du hast geschlafen, wachst auf und plötzlich sitzt ein dir unbekannter Hund in deiner Wohnung. So geschehen bei Jack Jokinen in Philadelphia, Amerika. Ein vernachlässigter Streunerhund sucht in einer stürmischen Winternacht Unterschlupf. Doch daraus wird mehr.

 

1. Zu Beginn wohl ein wenig gruselig, wenn man aufwacht und plötzlich einen unbekannten Hund in seinem Haus vorfindet:

2. Kein Einbruch: Die Haustür war offen und der Hund nutzt seine Chance.

3. Ein großes Dankeschön auch an diesen netten Zeitgenossen:

4. So ein armer Kerl:

5. Weil der Vierbeiner in einem so schlechten und erbärmlichen Zustand war, entschied sich Jack gegen das Tierheim und für einen Krankenhausbesuch.

6. Jack fasst die rührende Situation noch einmal ganz in Ruhe zusammen:

7. Klar, dass auch diverse Medien über diese tolle Geschichte berichten und so sieht sich Suzy selbst im Fernsehen:

8. Aww!

9. Auch einige Tage später liefert Jack „Pupdates“ über den Zustand seiner Suzy, der es scheinbar immer besser geht:

10. Am Ende darf natürlich auch ein eigener Instagram-Account nicht fehlen:

View this post on Instagram

We get up early and have breakfast together

A post shared by Suzy (@suzynpupman) on

 

Du brauchst frischen Wind in deinem Berufsalltag? Dann ab auf unsere Stellenbörse
The Best Social Jobs

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.



Send this to a friend