logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Lyriker und Kneipengänger: 14 wunderbare Tweets von @janskudlarek

2 Minuten lesezeit

Er ist Autor, Philosoph und Kneipengänger. Letzteres zumindest vor Corona, denn diesen „Job“ kann man aktuell leider ja nicht wirklich erfüllend ausfüllen. Doch in der Zeit „danach“ wird Jan Skudlarek ganz sicher wieder Zeit finden, die ein oder andere Kneipe unsicher zu machen. Wenn er nicht gerade auf Twitter das Weltgeschehen auf das nächste Pointenlevel treibt.

 

1. Stehen Dachgeschosswohnungen von Juni bis September eigentlich auf einer Liste verbotener Foltermethoden?

 

2. Sorry, aber wir kommen um das Thema Corona einfach nicht drum herum:

 

3. Zeiten ändern sich, und so darf man heute sogar wieder auf einer Parkbank ein Buch lesen:

 

4. Und Wolfgang Schäuble findet Kritik an Philipp Amthor unpassend:

 

5. uNd wAs iSt MiT cHeMtRaiLs?!

 

6. Was da wohl Dr. Oetker zu sagt?

 

7. Wobei, wenn es um guten (Mode-)Geschmack geht, sind alte weiße Männer über 65 auch meist ganz vorne mit dabei:

 

8. Doch 2020 wäre nicht 2020, wenn es nicht noch heftiger werden könnte:

 

9. Mund zu!

 

10. Dank Corona: Nature is healing!

 

11. Keine Pointe.

 

12. Das wird man ja wohl noch fragen dürfen?!

 

13. Oh ich hab solche Sehnsucht, ich verliere den Verstand:

 

14. Am Ende noch ein Angebot, das man einfach nicht ablehnen kann! *zwinker zwonki*

 


Hey! Folgst du uns schon auf Instagram?

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


@janskudlarek humor twitter

Send this to a friend