logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

16 Menschen, die absolut keinen Bock auf Smalltalk haben

2 Minuten lesezeit

In der Öffentlichkeit beim Furzen gehört zu werden, ist mindestens genauso unangenehm, wie peinlicher Smalltalk mit Bekannten, Kollegen oder Nachbarn. Das geht auch einigen Twitter-Usern so.

 

1. Jemals Smalltalk mit jemandem gehalten, der nicht irgendwie super schräg war?

2. Wie genau funktioniert es noch gleich? Hier kurz erklärt:

3. Smalltalk wird übrigens am liebsten in besonders ungeeigneten Situationen geführt. Genau genommen ist es immer ungeeignet für Smalltalk.

4. Gib Smalltalk keine Chance.

5. Wenn nicht einmal die Kids Bock drauf haben, wozu also die Mühe machen?

6. Definition nach Wikipedia on point: „eine beiläufige Konversation ohne Tiefgang.“

7. Wichtig ist, immer eine passende Antwort parat zu haben.

8. So hält man den Ball am Rollen.

9. Doch es wird erst so richtig spannend, wenn einer der Beteiligten anfängt zu schwitzen.

10. Je ausgefallener man seinen Alltag beschreiben kann, desto einfacher wird der Smalltalk.

11. Ganz egal wie schlecht man darin ist sich über möglichst schräge Themen zu unterhalten – es gibt IMMER jemanden, der einen draufsetzt.

12. Wenn es das nächste mal peinlich wird, einfach mal ’nen witz droppen. Vielleicht klappts ja.

—————————————————–

Twitter, Instagram, Facebook… bleib über alles Bemerkenswerte auf dem Laufenden, was im Social Web so passiert! Wir liefern dir die News – du gibst uns ein Like auf Facebook.


Fremdschämen Peinlich Smalltalk

Send this to a friend