logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Lidl-Post entwickelt sich zum aufregenden Streit um Kevin-Witze

Nachdem Burger King ja mal alle Chantals und Kevins mit einem Post hart gedisst hat, macht Lidl jetzt einen dagegen eher harmlosen Witz. Bekommt dann als Antwort aber sowas wie einen kleinen Shitstorm, der ein paar Fragen aufwirft: Muss sich nicht jeder ständig Witze über sich anhören und was ist Diskriminierung per Definition?
 


Man könnte Eistee auch mit den heißen Temperaturen bewerben, aber nein… 😅

 

Tja, alle Kevins: auf die Barrikaden!

 
Revolution! 💪

 
Da helfen wohl auch Lidls Kulleraugen nicht.

 

Einige erweitern den Witz noch, aber dann plötzlich…

 

… Mini-Shitstorm: 😳

 
Jannis hat eine Idee, woher die verbitterten Kommentare kommen könnten.

 

Freund = mag Kevins. Exfreund… not so much. 🤷‍♀️

 
Für eine Sekunde scheint es wieder in eine positive Richtung für Lidl zu gehen.

 

Jeder Name ist schließlich irgendwo blöd. 💩

 
Die Stimmung ist ausgelassen.

 

Aber dann. 😖

 

Vielleicht hatte Marion ihren Sohn ja Kevin genannt… 😉

 
Diskriminierung = Aberkennung des gleichberechtigten Gesellschaftsmitgliedes. „Benachteiligung wird entsprechend nicht als ungerecht bewertet, sondern als unvermeidbares Ergebnis ihrer Andersartigkeit betrachtet.“ Zwar werden viele Kevins durch Lehrer-Vorurteile mit schlechteren Schulnoten quasi diskriminiert…

 
… aber Lidl wäre erst diskriminierend, wenn sie Kevins am Zitronenkauf 🍋 hindern würden…

 

Lidl-Kevins fanden das lustig.

 
Ba Dum Tss!


via GIPHY

 

Dieser Blog wurde mithilfe des Social Media Management Tools Coosto erstellt.

I am so awake, I am the best Club-Mate! Sorry, terrible rhymes since 1992. The…


Community Management facebook Kevin Kevin Witz lidl

Send this to a friend