logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Kardashian-Freundin macht mit Instagram-Post unfreiwillig Werbung für Baden-Württemberg

Ein Schwaben-Sticker geht um die Welt. „Nett hier – aber waren sie schonmal in Baden-Württemberg?“ ist eine Initiative des Bundeslandes im Süden. Den Slogan, der vor allem auf Stickern zu sehen ist, gibt es zwar schon länger. Doch seit einer Woche boomt der Hype darum. Und „schuld“ ist eine Kardashian-Freundin.
 

1. Anastasia Karanikolaou, Freundin von Kylie Jenner aus dem Kardashian-Clan, sorgte mit einem gewöhnlichen Influencer-Foto für viel Aufsehen im Südwesten Deutschlands.


 
2. Na, gesehen? Die User zumindest schon.


 

 

 
3. Ganz genau, da klebt doch was unter der Theke. Das blieb natürlich auch auf Twitter nicht unbemerkt.

4. Und diese Bepper (zu deutsch: Aufkleber, ihr Muggel), gibt es auf der ganzen Welt.

5. Ob in Argentinien …

6. … Mexiko …

7. … oder Australien. Die Marketing-Kampagne des Bundeslandes ist ein voller Erfolg.

8. Die offiziellen Kanäle Baden-Württembergs teilen selbst immer wieder Bilder davon.

9. Bei all diesem herrlich ehrlichen Marketing stellt sich nur die abschließende Frage: Warum lügt dieser Schmutzfink hier?



———————————————————–
HIER BEWERBEN +++ HIER BEWERBEN

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


baden württemberg Influencer instagram Kardashian marketing Nett hier twitter

Send this to a friend