logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Inoffizielle Burger-King-Werbung mit makaberem Twist sorgt für Begeisterung im Netz

3 Minuten lesezeit

Früher, ganz, ganz früher gab es im Fernsehen Sendungen wie die lustigsten Werbespots der Welt. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Egal ob im TV oder auf YouTube, Werbung scheint nur noch lästig und nervig zu sein. Hände hoch, wer hier nicht gleich an Check24 oder Online-Casinos denkt. Man würde sich öfters intelligente und unterhaltsame Werbung wünschen. Dass das möglich ist, hat der Filmemacher Daniel Kontur bewiesen. Er hat einen inoffiziellen Burger-King-Spot gedreht, der auf Reddit viral ging.

 

Daniel wollte damit zeigen, zu was er fähig ist, und sich damit für höhere Aufgaben empfehlen.

 

Auf YouTube und Reddit wurde der Clip mit viel Begeisterung aufgenommen.

 

Natürlich kam die Frage auf, ob das nicht doch eine professionelle Kampagne sei, was aber bestritten wurde – auch von Daniel selbst.

 

Viele User fühlten sich übrigens an diesen Spot aus den 90ern erinnert, versicherten Daniel aber, dass sie seinen Clip besser fanden.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


burger king Werbung