logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Influencerin photoshoppt sich nach Paris und Instagram spottet

2 Minuten lesezeit

Warum nach Paris fliegen, wenn man sich auch ganz bequem vor den Eiffelturm photoshoppen kann? Das hat sich auch die schwedische Influencerin Johanna Olsson gedacht. Dabei hat sie sich allerdings leider so schlecht angestellt, dass ihre Follower sie entlarvt haben. Jetzt wurde ihr sogar angeboten, im TV von ihrem Fail zu berichten…

 

1. Das ist Johanna Olsson, spezialisiert in bezahlten Markenposts aus der Beaty und Fashion Branche. 💁

 

2. Ihre neusten Fotos zeigen sie in Paris, der Stadt des Lichts.

 

3. Bei näherem Betrachten leuchten die Posts allerdings nicht ganz ein.
Am genialsten ist der fehlende Sonnenschirm. 🤦‍♀️

 

4. Es regnet Glückwünsche zu den überragenden Photoshop Skills. 👏

 

5. In ihrer Story hat unsere Influenca-Failetta den Hatern die Stirn geboten und ihre Version der Geschichte erläutert.
Es stellt sich heraus: Johanna war tatsächlich in Paris vor Ort aber die geschossenen Fotos haben der Perfektionistin schlicht und ergreifend nicht gefallen. 😜

 

6. Besonders pikant: Sie kann die inszenierten Fotos nicht einmal löschen, weil es bezahlte Werbepartnerschaften sind. 😱

 

7. Ob Johanna da etwa einen neuen viralen Trend losgetreten hat?
Fans und Follower heben sie in den Meme Himmel und schießen sie sogar bis auf den Mond!

 

@johannaeolsson wenn es mit dem influencen in Zukunft nicht mehr klappt, würden wir dir gerne eine Praktikantenstelle im Mediendesign bei The Best Social anbieten! 😘😆

 
 

Johanna und Co. können sich auch mal auf unserer Jobplattform umsehen. Es ist noch Jobtober und da gibt’s Nachlass: https://www.thebestsocialjobs.com/de/


fail Influencer instagram photoshop

Send this to a friend