logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Hugh Hefner stirbt und das Netz feiert den letzten Playboy

2 Minuten lesezeit

Hugh Hefner – der „Hef“ – wurde 91 Jahre alt. Sein Vermögen lag bei 42 Millionen Euro und für viele galt er als Legende. Da musste das Netz natürlich mehr oder weniger angemessen reagieren.

1. Zu Beginn: Wofür war Hugh Hefner nochmal bekannt?

 

2. Außerdem hat er sich in seiner Freizeit für allerlei Anliegen eingesetzt…

 

3. Er hat sich übrigens tatsächlich mit seinem letzten Tweet für Hurricane-Opfer eingesetzt.

 
4. Aber was die Twitter-Community da eigentlich amüsiert: sein Lebenswerk. Hefner lebte zwischen Inspiration und Skandal:

 

5. Stellt sich die Frage: woran ist er genau gestorben?


6. Ja, das schreit dann quasi nach dem ein oder anderen Witz.

 

7. Obwohl…

 

8. [ohne Kommentar].

 


9. Die Promis sind auf jeden Fall ernsthaft traurig.

 

10. Bei dem langen und erfüllten Leben fällt es aber irgendwo schwer, wirklich traurig zu sein.

 


11. Man kann sich höchstens Sorgen machen, wie es ihm jetzt geht.

 

12. Ob sich der Himmel da wirklich drum kümmert?

 

13. Naja, es sei zu hoffen, dass er wenigstens in seinem Lieblingskleidungsstück beerdigt wird.

 

14. Die Frage die sich stellt: Was passiert jetzt eigentlich mit den ganzen Hasen in der Villa? Sind sie vielleicht einsam? Traurig?

 


15. Im Himmel ist auf jeden Fall keiner mehr einsam.

 

16. Was ein Hecht!

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


newsjacking playboy twitter

Send this to a friend