logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Horror oder horror-peinlich? Geister mischen den Tatort & Twitter auf

3 Minuten lesezeit

Geister gibt es beim Tatort ab jetzt wirklich: no fake news. Die Zuschauer waren im wahrsten Sinne des Wortes entsetzt – oder herzhaft am Lachen.

1. Das Erste war schon von vornherein selbstkritisch:

 

2. Es gibt so manche, die das dann sogar ausgedruckt haben.


 

3. Aber eigentlich ging es natürlich nicht um Bingo…


 

4. … sondern um Horror und Geister.


 

5. Die existieren von jetzt an in der Tatort-Welt. Einfach so.


 

6. Und während sich so manche Zuschauer noch Fragen …


 

7. …nach erheiternden Substanzen stellen…


 

8. …schreien andere.


 

9. Aber nicht, weil es gruselig gewesen wäre.


 

10. Im Gegenteil, in manchen Wohnzimmern schallte es.


 
11. Da kann man ja schon mal erwarten, dass…

 
12. … die Charaktere im Film nicht so strohdoof sind…


 

13. …wie in anderen bereits bekannten, geschriebenen und verfilmten Werken.


 

14. Wie die Macher auf den Skript kamen?


 

15. Das lief dann ungefähr so…


 

16. Vielleicht hat sich auch einfach ein Mitarbeiter eine Halloween-Folge gewünscht.


 

17. Es hat in jedem Fall den einen oder anderen inspiriert.


 

18. Vor allem dazu, sich doch privat zu versichern.


 

19. Oder endlich aus Frankfurt wegzuziehen.


 

20. Oder nicht mehr mit seinen Eltern zu schauen…

 
21. …und weniger Torte zu essen?


 

22. Die Erwartungen für nächste Woche sind da jetzt natürlich hoch.

 

23. Oder auch nicht.


 

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


halloween tatort twitter

Send this to a friend