logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Homöopathie-Anhänger sorgen für Shitstorm bei Dr. Oetker – und das Unternehmen knickt ein

2 Minuten lesezeit

Mit einem humorvollen Tweet über die “neue homöopathische Pizza” hat sich Dr. Oetker einen Shitstorm der Globuli-Jünger eingehandelt. Das Unternehmen reagiert und löscht den Post. Blöd nur, dass sich damit jetzt die Gegenseite angegriffen fühlt.
 

1. Wie es sich nach einem Shitstorm gehört, entschuldigt sich Dr. Oetker erst einmal.

2. Aber was war eigentlich passiert? Der Tweet, der den Stein ins Rollen brachte:

3. Und den fanden auch nicht alle doof.

4. Nun ist er gelöscht. Und das sorgt gerade bei Homöopathie-Kritikern für Bedauern.

5. Geht da wirklich gar nichts mehr?!

6. Dabei hat die Pizza mit Homöopathie gar nicht viel gemein. Sie wirkt ja schließlich:

7. Dennoch finden es nun sehr viele User schade, dass das Unternehmen eingeknickt ist.

8. Und lassen das Dr. Oetker auch spüren.

9. Man kann es eben keinem Recht machen.



——
Danke an alle für die Postings! ❤️️
——
Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


dr. oetker Globuli homöopathie Pizza shitstorm twitter

Send this to a friend