logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Greenpeace klaut das C der CDU und der Buchstabe bekommt eigenen Twitter-Account

2 Minuten lesezeit

Während sich die CDU auf ihren Parteitag in Leipzig vorbereitet, fehlt an der Fassade des Konrad-Adenauer-Hauses in Berlin seit heute früh etwas: Greenpeace-Aktivisten hatten das gut zwei Meter große „C“ der Buchstaben des CDU-Parteilogos entfernt und um den Text „sollst das Klima schützen“ erweitert. Ein reichweitenstarkes Zeichen also, gegen die laut der Umweltschutzaktivisten „desaströse Umwelt- und Klimapolitik der CDU“.

 

1. Live: Das „C“ befindet sich auf der Flucht!

2. Näher. Noch näher!

3. Aufklärung folgt:

4. Musste ja so kommen:

5. Endlich, das entführte „C“ sendet ein Lebenszeichen:

6. Nicht, dass es noch nach Rechts läuft!

7. Der offizielle Account des „Cs“ hat innerhalb kürzester Zeit über 1.000 Follower gewonnen… und schickt den Buchstaben derzeit durch Berlin.

8. Bei der Union scheint man es derweil mit H wie Humor zu nehmen:

9. Bleibt abschließend nur zu klären:

——
Danke an alle für die Postings! ❤️️
——
Du kannst das hier alles noch viel besser – und willst es uns beweisen? Dann werde Teil von The Best Social Media in Berlin!
+++HIER BEWERBEN+++HIER BEWERBEN+++H

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


CDU Greenpeace Konrad-Adenauer-Haus

Send this to a friend