logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

#GNTM begeistert mit Penis, Knackis und billigen Schuhen

2 Minuten lesezeit

Diese Woche wurde es „heiß“ und „gefährlich“ bei den Topmodels – findet zumindest Heidi. Die Meeedchen mussten mit einem nackten Mann shooten und zwischen Fake-Gefangenen walken. Scharf geschossen wurde währenddessen auf Twitter.

1. Eine Warnung vorweg: Trash-TV zu verfolgen kann durchaus gefährlich sein.


 
2. Aber was tut man nicht alles für ein bisschen Unterhaltung. So, here we go.


 
3. Im Zentrum diese Woche: eine geheimnisvolle Schlange, glaubt Sally.


 
4. Hihi.


 
5. Aber ernsthaft jetzt. Es geht um einen nackten Mann.


 
6. Natürlich gehen die Models hochprofessionell damit um. Hihi Penis.


 
7. Vor allem Zoe schöpft aus ihrem Erfahrungsreichtum.


 
8. Das sah dann in etwa so aus.


 
9. Leider darf Sally die Schlange nicht sehen.


 
10. Nach dem Shooting gab’s ein High Fashion Casting.


 
11. Und der Werbespot dazu: On Point.


 
12. Fragt sich nur, was als Nächstes kommt.


 
13. Jetzt aber erstmal zum Entscheidungswalk. #Badass.


 
14. Die Models meistern die Challenge souverän.


 
15. Also, die meisten. Manche vergeben ihre Chance.


 
16. Es kann eben nur eine Germany’s Next Topmodel werden.


 
17. Deswegen müssen am Ende jeder Folge welche gehen.


 
18. Und wenn Heidi sagt „Du wackelst“, ist das wirklich Horror für die Meeedchen.


 
19. Gut, am Ende flog dann eine raus. Die ähhmmm …ach egal.

Homebase Frankfurt. Wo sie fürs Internetsurfen bezahlt wird, damit sie ihre teure Handtaschensucht finanzieren kann.…


GNTM Heidi Klum twitter

Send this to a friend