logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Gewalt, Entführung & eine Eilmeldung: 16 Tweets zum Tatort

2 Minuten lesezeit

Eigentlich wurde letzte Woche angekündigt, das Experimentieren sei beim Tatort auf 2 Mal im Jahr zu begrenzen. Dennoch gab es diese Woche erstmalig für den Tatort keinen Täter und keine Auflösung. Und so dachte Twitter über den Tatort in Hannover:

1. Zunächst stellte sich die Kommissarin wohl weder klug oder realistisch an.


 

2. Außerdem macht sie sich (nicht) bei den Kollegen beliebt:

 
3. Sie hat da eben diesen Sonntag einfach nicht den größten Eindruck hinterlassen.

 

4. Beziehungsweise den Engagiertesten.

 
5. Kein Wunder, dass das keine Resultate brachte.


 

6. Man hätte ja auch anders vorgehen können.

 

7. Obwohl bei dem Wetter etwas verbrennen…

 

8. Drehbuchschreiber haben wohl Probleme, den Krimi neu zu erfinden.


 


9. Da kommen dann ganz neue Worterfindungen zum Vorschein.


 

10. Irgendwann kam dann noch diese kleine Eilmeldung, …


 

11. … welche nicht auf große Begeisterung oder Mitgefühl stieß.

 
12. Auch fanden ein paar besorgte Bürger die Darstellung der prügelnden Männer nicht ganz korrekt. Sie waren zu weiß…

 

13. Und dieser Mann hat wohl eindeutig gelogen. Oder doch nicht?


 

14. Der Fall ist nicht aufgeklärt. Damit nochmal zurück zur Kommissarin…


 

15. Eigentlich konnte die gar nichts für ihre schlechte Leistung.

 

16. Es hat nur keinen interessiert.


 

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


ARD tatort twitter

Send this to a friend