logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Behauptungen über Grüne: Merz irritiert mit Falsch-Aussagen und verzerrtem Weltbild

2 Minuten lesezeit

Am Samstag und Montagmorgen irritierte CDU-Politiker Friedrich Merz mit einer Reihe von Tweets. Zunächst stellte er Behauptungen über die Grünen auf, die nachweislich nichts weiter als Falsch-Aussagen darstellen. Heute legte er dann mit einem Tweet nach, in dem er meinte, „hunderte“ Zuschriften seien die „Mehrheit der Bevölkerung“.

 
Ein Klimaschutzminister, der über allem steht, ein Einwanderungsministerium, das recht willkürlich Menschen ins Land holen will, und aufgezwungene Gender-Sprache: Merz stellte völlig krude Behauptungen auf, die herzlich wenig mit realen Forderungen der Grünen zu tun haben.

 
Heute Morgen legte er nach – dabei hielt er „hunderte“ Zuschriften für die „Mehrheit der Bevölkerung“.

 
Wer sagt es ihm?

 
Gerade als Politiker und Mann aus der Wirtschaft (u.a. 4 Jahre bei der Investmentgesellschaft Black Rock) sollte man ein besseres Verständnis von Mehrheiten haben.

 
Friedrich Merz‘ Verständnis von Mehrheiten ist aber nur eine Lappalie im Vergleich zu seinen Aussagen, die keinem Fakten-Check standhalten.

 
Sieht so demokratischer Wahlkampf aus?

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Fake News Friedrich Merz

Send this to a friend