logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Flaschenpost gestrandet: Das Netz feiert 132 Jahre alten Pfand

3 Minuten lesezeit

Vor 132 Jahren wurde eine Flaschenpost von einem deutschen Schiff aus ins Meer geworfen. Jetzt wurde sie gefunden. Und das Netz überschlägt sich mit kreativen Erklärversuchen.

1. Zugegeben, die Meldung an sich ist schon kurios genug.


 
2. Doch was die Facebook-Nutzer daraus gemacht haben, ist grandios.

 
3. Da bekommt jeder sein Fett weg.

 
4. Übrigens, für alle die sich wundern, was drin war.

 
5. Typisch Deutsch.

 

 
6. Ja ja, warum auch immer die Eile.

 
7. Ein kleiner Überraschungseffekt hat doch auch mal was.

 
8. Zum Glück war die Nachricht nicht so dringend wie andere.

 
9. Übrigens wurden entscheidende Fragen noch nicht abschließend geklärt.

 
10. Guter Einwand, denn die Flasche war wohl kein Einzelgänger …

 
11. Das ruft natürlich auch die Kritiker auf den Plan.

 
12. Aber gut, irgendwas gibt’s ja immer zu meckern. 😉

 

via GIPHY

(Quelle: Screenshots Facebook tagesschau/Spiegel Online und tagesschau-Artikel: Flaschenpost nach 132 Jahren angespült, Lena Bodewein)

Homebase Frankfurt. Wo sie fürs Internetsurfen bezahlt wird, damit sie ihre teure Handtaschensucht finanzieren kann.…


BER DHL facebook Flaschenpost

Send this to a friend