logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Das sind die 23 teuflischsten Tweets zu deiner Exfreundin

Es hat so schön angefangen: Das erste Treffen, immer diese Schmetterlinge im Bauch und jetzt eine Exfreundin. Auf einmal ist sie nur ein weiteres Kreuz einer nie endenden Liste. Aber ist das wirklich so schade? ¯\_(ツ)_/¯


 

1. Da war die Beziehung vorbei.


 
2. So sad… Streiten kann man nicht alleine.


 

3. Erstmal zum Trost: Sie ist es nicht wert hinterherzulaufen.


 

4. Und so richtig verliert man einen geliebten Menschen ja eh nie.


 

5. Sowieso gibt noch ganz viele Fische in der See – wenn man nicht in einem Teich wohnt… 🙄


 

6. Aber die Wunden sitzen natürlich tief.


 

7. Nur jetzt bitte nicht die Contenance verlieren. 👇


 

8. Manche Dinge halten, manche eben nicht. Hätte man mal sie mal in eine Tupperdose gepackt.


 

9. Es war wohl nicht „meant to be“.


 
Einfach einsehen, dass sie eine Arschgeige war.


 

10. Das muss dann raus.


 

11. Je nach Umstand gibt es sicher immer die passenden Beleidigungen.


 

12. Pro-Tipp: Es hilft der Trennung auf keinen Fall, …

 

13. …weiterhin miteinander Zeit zu verbringen. ☝️


 

14. Wirklich.


 

15. Man erinnere sich immer daran, DIE EXFREUNDIN IST AN ALLEM SCHULD (!!!11!1!!).

 

16. So kommt nach endloser Trauer über die Trennung die gesunde Wut.

 

17. Die Rückfälle werden weniger.

 

18. Irgendwann ist man dann wieder bereit für den nächsten (öffentlichen) Flirtversuch.

 

19. Nur, wenn das dann nicht klappt…


 

20. … gibt es da eine ganz, ganz kleine Gefahr:

 

21. Der ewige Kreis.


 

22. Fuck no.


 

23. Und sie lebten dennoch unglücklich bis an ihr Lebensende.

 

Du brauchst Ablenkung von deiner verflossenen Liebe? Schau bei uns auf Insta vorbei!

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


creative content Exfreundin Trennung twitter

Send this to a friend