logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Ein Solarsturm rast auf die Erde zu und Facebook diskutiert den richtigen Sunblocker

Ein Solarsturm trifft heute und morgen die Erde. Die Veränderung des Erdmagnetfelds könnte zu GPS-Störungen, Problemen im Flugverkehr und Stromausfällen führen. Aber was liest der Facebookler von heute bei so einer Nachricht? „Och wie schön, die Sonne kommt…“ oder so ähnlich. 😉

1. Welt leitet das auch noch so schön ein. Und die Ursache ist klar.

Wundert euch nicht, wenn ihr in den nächsten Tagen die Auswirkungen spürt.

Posted by WELT on Wednesday, 14 March 2018

 

2. Doch nach dem Beitrag: Hysterie on. HILFE DIE WELT GEHT UNTER!

 

3. Also natürlich nur, wenn man heute noch überhaupt irgendjemandem irgendwo irgendwie glauben schenken möchte.

 

4. Na gut man kann ja ein paar Vorsichtsmaßnahmen treffen.

 

5. Aber ist das nicht eher der Moment für lang ersehntes Bräunen?

 
6. Bräunen im Bunker. Solarium 2.0.

 

7. Aber welcher Lichtschutzfaktor eigentlich bei Solarsturm? Die Haut ist nach dem Winter ja auch so empfindllich.

 

8. Doppelt hält besser. Hat Oma auch immer gesagt.

 

9. Und eigentlich könnte man sich im Bunker ja über die Freiheit freuen, aber Michael kommt aus der Kategorie: Ich arbeite gern‘ für meinen Konzern…

 

10. Da muss man Nachsicht haben. Michael hat wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit der Sonnenbank gemacht. ¯\_(ツ)_/¯

 

Wollt ihr mehr über uns wissen? Dann schaut einmal bei The Best Social vorbei oder folgt unserer Firma auf Facebook / LinkedIn.

 
Dieser Beitrag wurde mithilfe des Medienmanagement Tools Coosto erstellt.

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


Community Management Die Welt newsjacking welt


Auch interessant


The Best Social Jobs

No items