logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Ein Instagram-Account liefert Foodporn direkt aus dem Knast

1.5 Minuten lesezeit

„Foodporn direkt aus der Knastküche!“ Nichts anderes liefert der Instagram-Account knackicuisine. Das sieht zwar oftmals eklig aus … joa, kein aber. Das war’s. Sieht eklig aus. Ein worst of 😉 .
 

1. Was passt hier nicht ins Bild?

View this post on Instagram

Wenigstens schmeckt der Pudding!!

A post shared by GefängnisCuisine (@knackicuisine) on

2. Entschuldigung, aber da hat mir jemand ins Essen gekotzt!

3. Eine erlesene Brot-Auswahl.

4. Schimmelt das?

View this post on Instagram

Okay!!! #foodporn

A post shared by GefängnisCuisine (@knackicuisine) on

5. Links sehen sie Eintopf. Rechts sehen sie Eintopf. Ein Bild, Eintopf.

6. Das Auge isst mit. Deswegen ist es besonders wichtig, schön anzurichten – und Vierecke finden manche Menschen eben schön.

7. Beste Bolognese-Beilage EVER!

View this post on Instagram

Bolo geht immer, oder? Pommes als Beilage auch. 🍟

A post shared by GefängnisCuisine (@knackicuisine) on

8. Aber iss nicht alles auf einmal auf!

9. Wir zitieren einfach mal: „Dienstags gibts den Fisch von letzten Freitag. So schmeckt er auch.“

10. Ist das jetzt eigentlich Kunst?



——
Danke an die Knackicuisine! ❤️️
——
Ihr wollt noch weniger Foodporn? Schaut mal bei uns auf Instagram:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


essen Foodporn Gefängnis instagram Knast Knastessen

Send this to a friend