logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Ein deutscher Russe wird abgeschoben und sucht verzweifelt Hilfe im Netz

In Deutschland offiziell anerkannt zu leben ist gar nicht so einfach, wie es Inländer gerne oft annehmen. Wie schwierig jedoch zeigt jetzt ein ausführlicher Bericht, der in dem sozialen Netzwerk reddit binnen kürzester Zeit zum Erfolg wurde.
 


———————-
1. Die Geschichte ist von dem eigentlich deutschen, aber dann auch russischen User omgwtfisgoingondude.


 

2. Der perfekt deutsch spricht und in eine deutsche Schule gegangen ist.

 

3. Nur leider interessiert das keinen.


 

4. Eine Lage zum Verzweifeln.

 

5. Und ein hassender Sachbearbeiter.



 

6. Das hält den Arbeitgeber zum Glück nicht zurück.

 
7. Jetzt wird die Situation erst recht tricky.


 

8. Dabei hat @omgwtfisgoingondude immer nur das Beste im Sinn.

 
9. Der Sachbearbeiter lässt nicht locker.

 
10. Das alles nur, weil er bei seiner Familie sein will.


 
11. Die Anwaltskosten sind verdammt hoch.

 

———————-
12. Er entschuldigt sich noch, aber Reddit steht voll dahinter, versucht zu helfen.

 
———————-
13. Literarische Anekdote.

 
———————-
14. Die Geschichte kommt auch gar nicht so unbekannt herüber. Viele Weitere teilen ihre Erlebnisse.


 
———————-

15. Weiterhin viel Erfolg an @omgwtfisgoingondude!

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte findet die Geschichte HIER.

———————-
———————-

Mamor, Stein und Eisen bricht, aber eine PR-Abteilung für Digitales, das hat die CDU nicht…


Folge uns doch auf Instagram. 😉

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


Immigration newsjacking Reddit

Send this to a friend