logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

EDEKA provoziert mit neuem Muttertags-Werbespot die Papas der Nation

2 Minuten lesezeit

Der neue EDEKA-Werbespot zum Muttertag ist raus. Er ist typisch EDEKA. Aber das gefällt nicht jedem. Zwar können viele darüber lachen, doch andere fühlen sich sexistisch angegriffen – und zwar vor allem Väter.
 
1. Oh, was ist da denn los?

2. Hat EDEKA etwa über die Stränge geschlagen?

3. Oder etwa doch nicht?

4. Das ist jedenfalls EDEKAs neuster Werbe-Clip – und zwar zum Muttertag.

Muttertag

Zeit, dem wichtigsten Menschen der Welt "Danke" zu sagen. Wer das ist? Sieh selbst.

Gepostet von EDEKA am Donnerstag, 2. Mai 2019

 

5. Bei den Vätern kommt der hingegen gar nicht gut an.

6. Die boykottieren den Supermarkt jetzt sogar.

7. Dieser Werbe-Clip sei „extrem sexistisch“ und ein „Rückschritt in die 50er Jahre“.

8. Das sieht aber nicht jeder so.

9. Und viele freuen sich sogar schon auf die Retourkutsche am Vatertag.

10. Humor ist schließlich, wenn man trotzdem lacht.

——————————————————

HIER BEWERBEN — HIER BEWERBEN — HIER BEWERBEN

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


edeka facebook Muttertag shitstorm Werbespot Werbung

Send this to a friend