logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Edeka Obermain geht mit leidenschaftlichem Statement für seine Mitarbeiter viral

4 Minuten lesezeit

Ein dummes, vielleicht immer noch vorherrschendes Klischee ist es ja, dass Menschen, die in der Schule nicht aufpassen, im Supermarkt an der Kasse arbeiten müssen. Genau diese Denkweise hat scheinbar auch eine Kundin im Edeka Werner an den Tag gelegt, als sie ihrer Tochte mitteilte, sie würde an der Fleischtheke landen, wenn sie nichts für die Schule täte. Diese dämliche Aussage ließen die Verantwortlichen des Supermarktes nicht auf sich sitzen und verfassten kurzum ein Facebook-Statement.
 
1. Das mit leidenschaftlicher und aufrichtiger Message innerhalb von zwei Tagen viral ging. Über 70.000 Reactions, über 30.000 Shares. Das sieht man auf Facebook nicht mehr alle Tage…

Dieser Post geht an die junge Mutter, welche heute vor unserer Fleischtheke mit dem Finger auf die Verkäuferin gezeigt…

Gepostet von EDEKA Werner – Lebensmittelkompetenz am Obermain am Mittwoch, 29. Mai 2019

 
2. … und sorgt in den Kommentaren für jede Menge Beifallsbekundungen.

2. Leider haben auch andere Menschen solche Erfahrungen gemacht.

3. Denn scheinbar gilt für viele noch die Schwachsinns-Regel, dass Menschen ohne Abitur der zweiten Klasse zugehören…

4. Tja, aber was ist jetzt mit dem Kind, das mit solchen Wertvorstellungen aufwächst?

5. Am Ende steht aber vor allem: Solidarität für die Fleischereifachverkäufer/innen, Handwerker, Pflegekräfte und sonstige Berufe, die kein Abitur oder Studium erfordern, ohne die unsere Gesellschaft aber niemals funktionieren würde.

———————————————————

Twitter, Instagram, Facebook… bleib über alles Bemerkenswerte auf dem Laufenden, was im Social Web so passiert! Wir liefern dir die News – du gibst uns ein Like auf Facebook.

Kommt aus der norddeutschen Provinz und studierte einst irgendwas mit Medien. Hat danach leider keine…


edeka facebook Respekt Statement


Auch interessant


The Best Social Jobs

No items