logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Die Polizeien haben Hundewoche und das Netz schmilzt dahin

4 Minuten lesezeit

Die uniformierten Social Media Teams der Polizeien scheinen diese Woche im Hundefieber zu sein und zeigen, dass auch Diensthunde einen gewissen Knuddelfaktor besitzen. Zumindest solange man sich ihm nicht n├Ąhert oder er aber einfach noch zu klein ist, um sich gegen eine „Zwangsknudellung“ zu wehren.

 

1. Fellkn├Ąul Xenie ist so ein Beispiel aus der Kategorie „S├╝├čes Fellkn├Ąul“.

 

2. Die Wiener Polizisten zeigen dann die andere Kategorie!

Abschied Knabl

Jahrzehntelang war Chefinsp. Franz K. als Polizeidiensthundef├╝hrer t├Ątig, am Donnerstag wurde er beim Wiener Sicherheitsfest 2017 feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Wir sagen #Danke und w├╝nschen ihm alles Gute und viel Gesundheit.

Posted by Polizei Wien on Saturday, 28 October 2017

 

3. Aber OK… auch in Wien gibt’s „klein & putzig“!

Babyhund "Nash" schnupperte vergangene Woche am Wiener Sicherheitsfest 2017 das erste Mal Polizeiluft. Wir hoffen ihr seid nicht so verschlafen wie er und kommt gut in die neue Woche! ­čśë #Morgenmotivation

Posted by Polizei Wien on Sunday, 29 October 2017

 

4. Aber auch die „Gro├čen“ k├Ânnen Emotionen wecken.

Unser vierbeiniger Kollege Hitchcock von der Polizei Baden-Württemberg kämpft in einer Münchner Tierklinik um sein…

Posted by Polizei M├╝nchen on Thursday, 26 October 2017

 

5. Die Polizei aus Schwaben hingegen setzt auf den einzig wahren Catcontent!

Diensthunde waren gestern……bei der Autobahnpolizei Günzburg gab es am Wochenende die ersten "Dienstkatzen"…

Posted by Polizei Schwaben S├╝d/West on Monday, 30 October 2017

 

6. Und die User? Die sind nat├╝rlich ger├╝hrt von soviel „S├╝├č“!


facebook Hunde polizei

Send this to a friend