logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

BVG zeigt „Kunstwerk“ und liefert Steilvorlage für Tattoofrei

1 Minute lesezeit

Gründe warum man sich in der U-Bahn definitiv kein Tattoo stechen lassen sollte, gibt es viele. Unhygienische Umgebung, ruckartige An- und Abfahrt und wohl auch ein paar interessierte Zuschauer. Irgendjemand hat es angeblich dennoch gewagt und als Motiv gleich das benutzte Transportmittel genommen.

 

1.  So viel Liebe zur BVG ist natürlich der perfekte Content.

Tattoo-Level: M41 in der fahrenden M41 stechen lassen.

Posted by Weil wir dich lieben on martes, 12 de septiembre de 2017

 

2. Der erste Anhänger der Tattoofrei-Community meldet sich zu Wort…

3. …und auch die Reaktion von Tattoofrei selbst lässt nicht lange auf sich warten!

4. Und auch Schwarzfahrer sind Verbrecher!

5. Oder doch bloß eine PR-Aktion? 

6. Wir werden’s wohl nie erfahren. Aber auf den Schock erstmal was zum beruhigen!


BVG facebook tattoofrei

Send this to a friend