logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Blasphemie vom Feinsten: 13 göttliche Tweets von Jesus von Hartzareth

2 Minuten lesezeit

„Ich laufe nicht über das Wasser. Das war ein PR-Gag der Kirche!!! Und Wein kauf ich meistens im Supermarkt!“ heißt es in der Twitter-Beschreibung von Jesus von Hartzareth. Etwas an ihm ist dann aber doch irgendwie göttlich. Und zwar seine Tweets!
 

1. Denn dort nimmt er nicht nur regelmäßig gesellschaftliche Themen auf den Arm …

2. … sondern „sich selbst“ auch noch nicht ganz so ernst. 😉

3. Das brachte ihm bisher knapp 3.500 Follower.

4. Beachtlich, wenn man bedenkt, dass es ihn bei Twitter erst seit knapp einem Jahr gibt.

5. Zugegeben: Für gläubige Christen ist der Account eher nichts …

6. … Für alle anderen dafür umso mehr.

7. Und wer hätte bitte nicht gerne seine Fähigkeiten?

8. Okay, nicht alles ist unbedingt positiv.

9. Aber das ist doch bei den meisten Menschen so.

10. Und Jesus ist ja bekanntlich einer von uns.

11. Und seine Botschaft – damals wie heute – vielleicht gar nicht so übel:

12. Okay, seine Idee damals war vielleicht nicht die beste.

13. Aber schön, dass er auch heute noch über sich selbst lachen kann 😛 .



——
Du kannst das hier alles noch viel besser – und willst es uns beweisen? Dann werde Teil von The Best Social Media in Berlin!
+++HIER BEWERBEN+++HIER BEWERBEN+++H

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


Ironie Jesus Sarkasmus tweets twitter

Send this to a friend