logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Berliner Polizei feiert vor dem G20 und das sind die Reaktionen aus dem Netz

1 Minute lesezeit

Das Social-Media-Team um die Berliner Polizei reagiert per sozialen Netzwerken auf die aktuellen Anschuldigungen aus Hamburg. Hintergrund: Berliner Polizisten waren an einer mehr als ordentlichen Feier in Bad Segeberg beteiligt. Die Community dreht am Blaulicht, mit dabei: Sex, ̶d̶̶r̶̶u̶̶g̶̶s̶ und Dienstpistolen.
 
 

1. Ja, wir sind Polizisten. Und ja, wir sind auch Menschen. So weit, so gut.

+++ Berliner "Partypolizei"? +++Ja, wir haben gefeiert! Gestern wurden drei unserer in #Hamburg zum G20-Einsatz…

Nai-post ni Polizei Berlin noong Miyerkules, Hunyo 28, 2017

 

2. Es folgt die Hedonismus-Debatte: Party hard!

 

3. „Freibrief für das nächste Knöllchen?“, fragt sich die Community. Falschparken ist ja auch irgendwie menschlich…

 

4. Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe! (Na, wer war’s?)

 

5. #aufschrei oder berechtigte Sorge?

 

6. Die ersten kreativen Köpfe machen sich ans Werk. Extra3 präsentiert: Der Berliner-Problem-Bär!

 

7. Ähm, Moment! Den Song von Mo-Do hatten wir aber anders in Erinnerung! Ohrwurm in 3,2,1…

 

8. Verdächtig gute Jobs bei der Berliner Polizei.

 

9. Und was geht in Berlin grad so?

 
10. Oder auch das.

Der Sprecher unserer Polizei Berlin sagt, man kann nicht wie irre feiern und in der Öffentlichkeit bumsen. Wir meinen,…

Nai-post ni Curry 36 noong Huwebes, Hunyo 29, 2017

 

Kommt eigentlich aus Unterfranken, sitzt aber aktuell in Leipzig an der als Schreibtisch getarnten Kaffeemaschine.…


Berlin Community Management curry 36 extra3 G20 polizei Polizei Berlin

Send this to a friend