logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Userinnen teilen die bizarrsten Funde, die sie in Badezimmern von Männern gemacht haben

2 Minuten lesezeit

Zeig mir dein Badezimmer und ich sag dir, wer du bist. Solche küchenpyschologischen Rückschlüsse könnte man in Anbetracht der folgenden Beispiele durchaus ziehen. Twitter-Nutzerin Jodie fragte nämlich andere Userinnen, was sie so an Kuriositäten, Verrücktheiten und sonstigen merkwürdigen Dingen in Badezimmern von Männern gefunden haben. Die Antworten enttäuschten keinesfalls.

 

1. Userin Jodie selbst machte auch direkt den Anfang. Stellt das Konstrukt einen Rückenkratzer dar?

 

2. Wenn man noch nicht einmal auf dem stillen Örtchen seine Privatsphäre genießen kann.

 

3. Für einen besonders frischen Atem …

 

4. Und den Besitzer dieser Zahnbürste soll man küssen?

 

5. Männer halten sich nicht lange mit dem Aufbauen von Regalen auf. Einfach mit der bloßen Faust ein Loch in die Wand schlagen – fertig!

 

6. Solch einen ausgefeilten Toilettenpapierhalter findet man noch nicht einmal bei Ikea.

 

7. Ich kann nicht, wenn ich mich beobachtet fühle …

 

 

8. Morgens Aronal, abends Schlagzeugsolo.

 

9. Göttlicher Beistand, um das Fenster offen zu halten.

 

10. Wer hätte nicht gerne seine eigene private Hummerzucht?

 

11. So wird jede Verstopfung schnell gelöst …

 

12. #SaveTheTurtle

 

13. War da etwa jemand wütend, weil er eine Partie FIFA verloren hat?

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Bad Toilette

Send this to a friend