logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

296 Minuten Verspätung – Auf TikTok zeigen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, woran es liegt

2 Minuten lesezeit

Dass die Deutsche Bahn nicht immer unbedingt mit Pünktlichkeit glänzt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Irgendwie ja auch rebellisch, in einem Land, das im Rest der Welt vor allem für seine übertriebene Korrektheit bekannt ist. Und wenigstens bei den Englischskills werden die Erwartungen ja regelmäßig erfüllt. Aber was genau passiert eigentlich hinter den Kulissen? Auf TikTok geben jetzt DB-Mitarbeiter einen Einblick in ihre Arbeit.

 

Die Wahrheit hinter den Verspätungen. Von wegen “technische Störung”!

 

Andere TikTok-User hatten da allerdings noch so ihre eigenen Theorien:

 

Das hier ist übrigens der wirklich wahre Grund:

 

Und wichtige Fragen werden auch noch beantwortet:

 

Aber ein paar Zweifel bleiben doch. Geht es bei der Verspätung vielleicht nur darum, einen neuen Rekord aufzustellen?

 

Und was macht das Zugpersonal eigentlich, wenn es gerade mal keine Verspätung ansagen oder Fahrkarten kontrollieren muss?

 

Gibt es irgendwelche Tricks oder Ausreden, die sie noch nicht kennen?

 

Dieser TikToker arbeitet zwar nicht bei der Deutschen Bahn, scheint aber auch zu wissen, wie es da läuft:

@paulomucDeutsche Bahn, IMMER 😫😅 ##paulomuc ##comedy ##fy ##fyp ##foryou ##deutschebahn ##db ##fürdich♬ Originalton – paulomuc

 

Letztendlich machen die Pannen doch aber auch den besonderen Charme der DB aus, oder? ODER??


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Deutsche Bahn

Send this to a friend