logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

16 Beiträge zeigen, dass der richtige Umgang mit Geld gar nicht so einfach ist

2 Minuten lesezeit

Nicht nur in den Zeiten der Corona-Krise muss man sein Geld zusammenhalten. Doch klar, manchmal möchte man sich eben auch etwas gönnen. Die Angebote sind riesig, danke für nichts, Internet. Wir haben 16 Beispiele über den mehr oder weniger gelungenen Umgang mit Geld gesammelt.

 

1. Haha, als ob das stimmen würde!

 

2. Früher, da war eben alles noch ein bisschen anders:

 

 

3. Kleiner Ratschlag bei Geldproblemen jeglicher Art:

 

 

3. Ist das dieser Kapitalismus-Kreislauf?

 

 

4. Lasst das bitte nicht euren Sparkassen-Berater hören:

 

 

5. Klingt eigentlich recht logisch:

 

6. Apropos Geld und arme Menschen:

7. Ähm, im nächsten Leben dann. Vielleicht.

 

 

8. So, hier noch ein bunter Farbklecks drauf, fertig. Macht dann 150 Euro für das Shirt, bitte!

 

 

9. Genial, oder?

 

 

10. Oder einfach Kuchen essen:

 

 

11. Und auch diese Aussage enthält einen wahren Kern:

 

 

12. Weil eben nahezu alles Ansichtssache ist:

 

 

13. Bitte nur zu vertrauenswürdigen Experten gehen:

 

 

14. Ja, so langsam wird es aber auch echt Zeit:

 

 

15. Leider alternativlos:

 

 

16. Am Ende noch ein Aufruf an ALLE:

——
Danke an alle für die Postings! ❤️
——
Völlig kostenlos: Ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


Ausgeben Geld Kaufen

Send this to a friend