logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

12 grandiose Tipps für eure nächste Bewerbung

2 Minuten lesezeit

Es gibt Dinge, die sollte man lieber nicht in seinen Lebenslauf schreiben, wenn man den Job auch wirklich haben möchte. Und es gibt Fragen seitens des Personalers, die sollte man auch nicht ehrlich beantworten. Warum, lest ihr in folgendem Beitrag.

Powered by The Best Social Jobs

 

1. Man könnte bei Referenzen natürlich auch „Ausrüster der Bundeswehr“ oder „Maut-Planer der CSU“ angeben.

2. *steckt dem Bewerber einen Geldschein ins Hemd

3. Kettenbewerbungen, man kennt das ja:

4. Das ist nicht gelogen, oder?

5. Weil im Leben eben nicht immer alles glatt läuft:

6. Lesen im Sinne von „den Playboy durchblättern“:

7. Wenn man direkt mit Office-Kenntnissen überzeugen möchte:

8. Hui, das ging aber flott!

9. Warum nicht mal ehrlich sein?

10. Kommt natürlich ganz darauf an, welche Art von Mitarbeiter gesucht wird. Im Finanzministerium hätte der Bewerber sicherlich ganz gute Chancen:

11. Manche würden hier wohl eher von „krank“ statt von motiviert sprechen:

12. Am Ende entscheidet meist die richtige Mischung über den Erfolg oder Misserfolg der Bewerbung:

Du hast nicht auf unseren Rat gehört, einen der Tipps aus diesem Beitrag befolgt und suchst nun immer noch einen neuen Job? Dann ab auf unsere Stellenbörse
The Best Social Jobs

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


Bewerbung lebenslauf twitter

Send this to a friend